Skip to main content

Die belibtesten Elektrokamine

123
EWT 114938 Nordic de Luxe Elektrisches Kaminfeuer mit Fernbedienung - 1 Unsere Empfehlung Kenley Elektrokamin Heizung mit Holzofen-Effekt - Heizkörper mit Thermostat - 1000W/2000W - 1 Unser Preistipp EWT The Cube 117199 elektrisches Kaminfeuer / 2000 Watt / 2 m Kabellänge - 1
Modell EWT Nordic de LuxeKenley Elektrokamin mit ThermostatEWT Elektrokamin The Cube
max. Leistung2000 W2000 W2000 W
Schaltstufen0 / Flammeneffekt / 1000 / 2000 W0 / Flammeneffekt / 1000 / 2000 W0 / Flammeneffekt / 1000 / 2000 W
Stromverbrauch
bei max. Leistung
ca. 0,50 €/Std.
(bei 0,25 €/kWh)
ca. 0,50 €/Std.
(bei 0,25 €/kWh)
ca. 0,50 €/Std.
(bei 0,25 €/kWh)
Abmessungen
(B × H x T in cm)

60x29x124

40,4x26,6x54,7

26x47x50

Gewicht35 Kg10 Kg15 Kg
Fernbedienung
Preis bei prüfen!*Preis bei prüfen!*Preis bei prüfen!*

Trennlinie-Elektrokamin.png

Trennlinie-Elektrokamin.png

Den modernen Elektrokamin finden

Wie echt ist ein Elektrokamin?

Viele Kritiker von Elektrokaminen bemängeln, dass diese nicht die gleiche Atmosphäre schaffen wie traditionelle Kamine. Logischerweise gleichen sich die Systeme nicht hundertprozentig. Vernünftige Elektrokamine kommen aber immer dichter an die traditionellen Kamine heran, sodass schon lange nicht mehr abfällig von einem Fake-Kamin gesprochen werden kann. Sie können ebenfalls eine gemütliche Stimmung schaffen und haben teilweise sogar Vorteile gegenüber einem befeuerten Kamin.

Vor- und Nachteile


 Optiflame Effekt
 geräuscharme Heizung
 fertig montiert
 unsichtbare Schaltelemente


keine Fernbedienung


gueteseiegel_elektrokamin-kaufen

Preis bei prüfen!*In den Warenkorb

Vorteile eines Elektrokamins:

  • Ein elektrischer Kamin ist günstiger als ein traditioneller Kamin
  • Man benötigt wenig Platz zum Aufstellen eines Elektrokamins
  • Direkt einsatzbereit!
  • Deutlich sicherer (insbesondere gegenüber einem Bioethanol-Kamin)
  • Das anstrengende Holzhacken entfällt
  • Kein Rauchabzug notwendig!
  • Kein Dreck durch Asche oder Qualm!

Edel & hochwertig

Optisch ist ein hochwertiges elektrisches Feuer kaum noch von einem echten zu unterscheiden. Allerdings sind Elektrokamine heute nicht mehr nur reine Dekokamine. Denn es muss nicht auf die wohlige Wärme, die bei einem traditionellen Kamin durch das Feuer erzeugt wird und die zu einer richtigen Kamin-Atmosphäre natürlich immer dazugehört, verzichtet werden. Bei den Elektrokaminen strahlen die künstlich erzeugten Flammen zwar keine Wärme aus. Bei einigen Systemen werden unter Umständen die Glühbirnen warm, das reicht aber bei weitem nicht aus, um einen Raum spürbar aufzuheizen.

Es entsteht Wärme...

Dadurch wird der Raum wie mit einem echten Kamin beheizt und in der Nähe des Elektrokamins entsteht durch den warmen Luftzug ein vergleichbares Gefühl wie bei einem echten Kamin. Sehr praktisch ist, dass das elektrische Feuer auch separat geschaltet werden kann. Somit sind auch gemütliche Kaminabende an einem warmen Sommerabend möglich, weil die lodernden Flammen des Dekokamins ohne zusätzliches Schwitzen beobachtet und genossen werden können.

Um das elektrische Feuer noch echter wirken zu lassen, sind viele elektrische Kamine deshalb mit einer Elektroheizung und Ventilatoren, die die warme Luft nach außen Strömen lassen, ausgestattet.
Trennlinie-Elektrokamin.png

Trennlinie-Elektrokamin.png

Der gemütliche Abend am Elektrokamin

Natürlich gehört zu einem gemütlichen Abend vor dem Kamin auch die entsprechende Geräuschkulisse. Damit bei Benutzung eines modernen Elektrokamins nicht auf das charakteristische Knistern und Knacken eines Kaminfeuers verzichtet werden muss, gibt es zusätzlich Lautsprechersysteme, die hinter dem Kamin oder in dessen Fassade versteckt werden können und die Illusion durch entsprechende Geräusche abrunden.

geräusch eines kaminfeuers

Die Geräuschkulisse eines echten Kaminfeuers trägt zum Wohlfühlfaktor bei und entspannt!


Große Auswahl - Viele Möglichkeiten im Überblick

Elektrokamine gibt es in diversen Ausführungen und für jeden Geschmack, so können sie ganz der jeweiligen Einrichtung individuell und optimal angepasst werden. Sie sind in der Form klassischer Kamine erhältlich, sodass sie auch äußerlich echt wirken.

Neben der klassischen Form gibt es auch moderne Kamine sowie antik wirkende Modelle. Auch Elektrokamine im Vintage-Stil werden angeboten. Im Ergebnis unterscheidet sich ein Elektrokamin zwar in wenigen Punkten von einem Kamin mit echter Flamme. Das bedeutet aber keinesfalls, dass er schlechter ist...

Im Gegenteil: Die heutigen, hochwertigen Modelle wirken sehr echt und bringen meist weitere Vorteile, wie zum Beispiel ein geringerer Preis und weniger Aufwand, da das Holzhacken, das Befeuern, das Nachlegen von Brennmaterial, das Reinigen und die Entsorgung der Asche entfallen.


Was bringt ein Elektrokamin?

moderner elektrokamin_elektrischer kamin

Ein moderner Elektrokamin ist durch die technische Entwicklung sehr nah an einem echten Kamin. Außerdem bietet er viele Vorteile gegenüber einem echten Feuer. Der Elektrokamin ist leicht zu bedienen und sofort nach dem Kauf einsatzbereit. Das Einzige, was er braucht, ist je nach System einen Platz zum Aufstellen oder zum an die Wand hängen und eine 220 Volt Steckdose. Bei der 3D-Wasserdampftechnik wird darüber hinaus noch destilliertes Wasser benötigt.

Der Dekokamin benötigt aber weder einen Anschluss an einen Schornstein bzw. Rauchabzug noch eine Genehmigung durch den Schornsteinfeger.

Aus diesem Grund ist er zudem sehr flexibel im Haus oder auch in einer Etagenwohnung einsetzbar. Es spielt ebenfalls keine Rolle, ob er im Eigenheim oder in einer gemieteten Immobilie aufgestellt werden soll. Das gilt auch in Hinblick auf die Kosten.

Die Anschaffung eines traditionellen Kamins lohnt eigentlich nur für das Eigenheim. Ein Elektrokamin ist sowohl in der Anschaffung als auch in Bezug auf die Folgekosten günstiger.

Bei elektrischen Kaminen fallen zum Beispiel die sonst regelmäßig notwendigen Wartungen durch den Schornsteinfeger weg.

Trennlinie-Elektrokamin.png Die belibtesten Elektrokamine
123
EWT 114938 Nordic de Luxe Elektrisches Kaminfeuer mit Fernbedienung - 1 Unsere Empfehlung Kenley Elektrokamin Heizung mit Holzofen-Effekt - Heizkörper mit Thermostat - 1000W/2000W - 1 Unser Preistipp EWT The Cube 117199 elektrisches Kaminfeuer / 2000 Watt / 2 m Kabellänge - 1
Modell EWT Nordic de LuxeKenley Elektrokamin mit ThermostatEWT Elektrokamin The Cube
max. Leistung2000 W2000 W2000 W
Schaltstufen0 / Flammeneffekt / 1000 / 2000 W0 / Flammeneffekt / 1000 / 2000 W0 / Flammeneffekt / 1000 / 2000 W
Stromverbrauch
bei max. Leistung
ca. 0,50 €/Std.
(bei 0,25 €/kWh)
ca. 0,50 €/Std.
(bei 0,25 €/kWh)
ca. 0,50 €/Std.
(bei 0,25 €/kWh)
Abmessungen
(B × H x T in cm)

60x29x124

40,4x26,6x54,7

26x47x50

Gewicht35 Kg10 Kg15 Kg
Fernbedienung
Preis bei prüfen!*Preis bei prüfen!*Preis bei prüfen!*
Trennlinie-Elektrokamin.png

Meine Vorteile

Ein weiterer Vorteil ist, dass ein Elektrokamin nicht angefeuert werden muss.Das bedeutet auch, dass das lästige Holz heranschleppen und das anstrengende Holzhacken wegfällt.

Außerdem braucht man keinen Stauraum für die Holzvorräte. Ist der elektrische Kamin mit einer Heizfunktion ausgestattet, erzeugt der Kamin ohne Abzug Wärme auf einfachen Knopfdruck. Da die Elektrokamine oft mit einer Fernbedienung ausgestattet sind, ist in den meisten Fällen nicht einmal das Aufstehen vom Sofa nötig - es sei denn, dass irgendwer schon wieder die Fernbedienung verlegt hat. Hinterher fällt auch das mühselige Reinigen der Feuerstelle weg. Überhaupt entsteht kein Dreck durch Asche oder Qualm. Somit muss nicht so oft renoviert oder neu gestrichen werden, wie bei Betrieb einer echten Feuerstelle. Bei dem Stichwort Renovierung fällt noch ein weiterer Vorteil der Elektrokamine auf. Sie können jederzeit angeschafft und aufgestellt werden, während der nachträgliche Einbau eines traditionellen Kamins meist problematisch ist.

Zusammenfassung der wichtigsten Punkte:

  • Sie sind leicht zu bedienen
  • Nach dem Kauf direkt einsatzbereit
  • Man benötigt nur einen Platz/Wand zum Aufstellen/Aufhängen und eine 220 Volt Steckdose
  • Kein Schornstein bzw. Rauchabzug notwendig - Somit keine Wartung durch den Schornstein feger
  • Ein Elektrokamin ist in der Anschaffung  als auch in Bezug auf die Folgekosten günstiger
  • Anschaffung eines traditionellen Kamins lohnt sich nur für das Eigenheim
  • Holz heranschleppen und das anstrengende Holzhacken fällt weg - Somit benötigt man auch keinen Stauraum für Holzvorräte
  • Kein Dreck durch Asche oder Qualm
  • Mit Fernbedienung ausgestattet - Muss man nicht einmal vom Sofa aufstehen!

Haben Sie bestimmte Anforderungen an Ihren Elektrokamin?

05
02000

Das Risiko minimieren!

Außerdem ist das Brandrisiko bei einem elektrischen Kaminfeuer wegen der fehlenden echten Flammen wesentlich geringer.

Insgesamt ist er sehr viel sicherer als andere Kamine. Deswegen eignet sich ein elektrischer Kamin auch hervorragend für Haushalte mit Tieren oder kleinen Kindern.

Da das künstliche Kaminfeuer selbst keine Hitze entwickelt und separat von einer gegebenenfalls integrierten Heizung genutzt werden kann, kann es auch in der warmen Jahreszeit angemacht werden, um eine stimmungsvolle Atmosphäre herbeizuzaubern und für Gemütlichkeit zu sorgen. Alles in allem verdient es ein Elektrokamin nicht, abwertend als Fake-Kamin betitelt zu werden.

Trennlinie-Elektrokamin.png

Wo kann man Elektrokamine kaufen?

Sie möchten einen Elektrokamin kaufen, um sich eine gemütliche Wohlfühlatmosphäre zu schaffen. Jetzt haben Sie mehrere Möglichkeiten. Sie können in den nächsten Baumarkt oder in ein Fachgeschäft fahren, um ihn dort zu kaufen.

Vor- und Nachteile


Heizung mit Thermostat
Überhitzungsschutz
einfacher Aufbau
einfache Bedienbarkeit
ausführliche Bedienungsanleitung


keine Fernbedienung


gueteseiegel_elektrokamin-kaufen

Preis bei prüfen!*In den Warenkorb
Dann müssen Sie sich selbst um den Transport kümmern.Außerdem kann es sein, dass die Auswahl recht überschaubar oder das von Ihnen gewählte Produkt nicht vorrätig ist.

Dann müssen Sie es bestellen und zu einem späteren Zeitpunkt nochmal zu dem Geschäft fahren, um den Kamin abzuholen. Sie müssen auch darauf gefasst sein, dass das nötige Fachpersonal zunächst mit Ihnen Verstecken spielen oder ein Wettrennen veranstalten möchte.

Denn leider sucht man kompetente Verkäufer…

Ist Ihnen das alles zu anstrengend, bleiben Sie einfach bequem vor Ihrem Computer sitzen und bestellen Sie Ihren elektrischen Kamin zu einem günstigen Preis direkt online.

Das spart Zeit und Kraft.

Sie müssen nicht erst irgendwo hinfahren und Sie müssen sich auch nicht um den Transport kümmern. Den Kamin schleppt dann jemand anderes für Sie bis zu Ihnen nach Hause. Sie müssen Ihn dann lediglich auspacken und in die Steckdose stecken.


Die Vorteile beim Kauf auf Elektrokamin-Kaufen.de

Damit entfällt eine erneute, nervige und zeitraubende Registrierung in einem anderen Online Shop und Sie können sicher sein, dass Ihre sensiblen Daten nicht in die Hände eines unseriösen Shop-Betreibers fallen.

Wenn Sie den Kamin direkt über unsere Seite bestellen, ist ein weiterer Vorteil, dass Sie wahrscheinlich nicht extra ein neues Kundenkonto anlegen müssen, da wir mit Amazon kooperieren, wo die meisten Online-Shopper bereits ein Kundenkonto besitzen.

Außerdem bietet Amazon einen tollen Service, einen schnellen und meist kostenlosen Versand und, wie Preisvergleiche zeigen, bei den meisten Produkten auch einen guten Kamin Preis. Zudem minimieren Sie auch das Risiko, versehentlich das falsche Produkt zu bestellen, wenn Sie die weiterführenden Links zu Amazon auf unserer Seite verwenden. Denn wie bei vielen anderen technischen Geräten ist es leider auch bei Elektrokaminen so, dass die unterschiedlichen Modelle nicht immer ganz eindeutige Namen haben und nicht bei allen Shops identisch tituliert sind.


Wer braucht ein elektrisches Kaminfeuer?

elektrisches kaminfeuer

Ein elektrisches Kaminfeuer erhellt und erwärmt das Wohnzimmer

Elektrokamine sind aus verschiedenen Gründen eine gute Alternative zu einem traditionellen Kamin oder auch zu gefährlichen Bioethanol-Kaminen.

Für einen echten Kamin benötigt man einen Rauchabzug, besteht diese Möglichkeit nicht, kann ein Elektrokamin ohne Abzug genutzt werden.

Oftmals ist es auch schwierig einen echten Kamin im Nachhinein in eine Wohnung oder ein Haus einzubauen, wenn er nicht gleich beim Bau eingeplant wurde.

Außerdem ist ein elektrischer Kamin ohne Abzug günstiger als ein traditioneller Kamin

Praktisch ist auch, dass elektrische Kamine sehr variabel einsetzbar sind. Zum einen bedürfen sie im Gegensatz zu einer offenen Feuerstelle keiner Genehmigung vom Schornsteinfeger, Vermieter oder der Hausgemeinschaft. Zum anderen wiegen sie in der Regel nur zwischen 25 und 30 Kg, sodass sie einfach zwischen verschiedenen Räumen hin und her bewegt werden können. So kann der Kamin ohne Schornstein zum Beispiel im einen Moment als Wohnzimmer Kamin und im nächsten Moment als Dekokamin mit einem knisternden Feuer im Schlafzimmer für eine romantische Atmosphäre genutzt werden.


Familienfrendliche und sichere Kamine

Kaminumrandung dekokamin elektrokamin

Außerdem werden moderne Elektrokamine auch gerne von Familien mit kleinen Kindern und Haustieren genutzt, da sie weitaus sicherer sind als andere Kamine, insbesondere als Bioethanol-Kamine. Von ihnen geht nur eine sehr geringe Brandgefahr aus, da kein echtes Feuer in ihnen entfacht wird. Das Raumklima wird bei den Kaminen ohne Schornstein auch nicht durch gesundheitsschädliche Stoffe belastet. Bei der Wasserdampfmethode wird das Raumklima im Gegenteil sogar verbessert, da die Luft befeuchtet wird.

Ein weiterer Grund, der für die Benutzung eines Elektrokamins spricht, ist seine bequeme Bedienung.

Er wird einfach über eine normale 220 Volt Steckdose an die Stromversorgung im Haus angeschlossen und eingeschaltet - schon können die Füße zum Entspannen hochgelegt werden. Gehört zu dem Kamin eine Infrarot-Fernbedienung, wie es oft der Fall ist, kann man sogar direkt auf der Couch sitzen bleiben. Vorausgesetzt natürlich, die Fernbedienung liegt in Griffweite.

Holz hacken, Feuer machen, Holz nachlegen, anschließendes Kaminkehren, Asche entsorgen und den Raum lüften ist alles nicht notwendig.

Ein Wunder...

Gleichzeitig zaubert ein hochwertiger Elektrokamin eine nahezu identische Atmosphäre ins Wohnzimmer wie ein echter Kamin. Eigentlich ist der Geruch der einzige Unterschied, der bleibt. Mit der richtigen verbauten Technik sieht das Feuer sehr natürlich aus. Ist eine Heizung mit Lüfter verbaut, strahlt er die gleiche wohlige Wärme aus. Und sogar auf das Knistern und Knacken muss mit der richtigen Ausstattung nicht verzichtet werden.

Trennlinie-Elektrokamin.png

Was muss man bei Elektrokaminen beachten?

Pärchen vor dem Elektrokamin

Der Elektrokamin ist eine echte Alternative zum klassischen Kamin

Beim Kauf eines Elektrokamins sollten Sie unbedingt darauf achten, dass das von Ihnen favorisierte Gerät mit allen Eigenschaften ausgestattet ist, die Ihnen wichtig sind. Sie sollten sich darüber klar werden, ob Sie einen reinen Dekokamin möchten oder ob Sie das volle Programm (mit Heizung, Lüfter und Knistereffekt) bevorzugen.

Außerdem sollten Sie überlegen, mit welchen Zusatzfunktionen Ihr Elektrokamin ausgestattet sein soll.

Hier haben Sie unter anderem die Wahl zwischen Dimmer, Fernbedienung, Thermostat und Timer.

Wichtig ist darüber hinaus, welche Technik Sie bezüglich des elektrischen Kaminfeuers wünschen.

Sie werden in folgende Gruppen unterteilt:

  • Opti-Virtual-Technik
  • 3D-Wasserdampftechnik
  • Spiegelachsentechnik
  • Querstromlüfter mit Seidenfäden
  • Flügelradtechnik

Sie mögen also Optik?

Vor- und Nach­tei­le


Fern­be­die­nung
LED Lam­pen
inte­grier­ter Knis­ter­ef­fekt
Opti-myst-3D
ver­sch. Mög­lich­kei­ten der Was­ser­zu­fuhr


kei­ne Heiz­funk­ti­on


gueteseiegel_elektrokamin-kaufen

Preis bei prüfen!*In den Warenkorb

Und natürlich ist die Optik des Gerätes wichtig. Das ist bekanntlich Geschmackssache, deshalb gibt es eine große Auswahl an Geräten. Sie haben die Wahl: Soll es ein moderner Kamin, ein Design-Kamin oder ein klassisches Modell sein? Lassen Sie sich auf unserer Seite inspirieren. In unseren Produktbeschreibungen werden Sie umfassend über die Eigenschaften der entsprechenden Modelle informiert und erfahren auch die Vor- und Nachteile des jeweiligen Gerätes. Haben Sie sich für ein Gerät entschieden, können Sie es gleich bequem und ohne Aufwand bestellen.

Besonders wichtig...

Bei einem modernen Elektrokamin sollten Sie in jedem Fall beachten, dass Sie ihn nicht als alleinige Heizung benutzen. Sonst entwickelt er sich sicherlich schnell zum Stromfresser. Dafür ist er aber auch nicht gedacht. Nutzt man ihn nur als Heizung für die Übergangszeit oder als Zusatzheizung zum schnelleren Aufheizen, hält sich der Stromverbrauch hingegen im Rahmen. Zumal, wenn man bedenkt, dass auch konventionelle Heizmethoden (Öl- oder Gasheizung) Geld kosten und nicht die gleiche gemütliche Atmosphäre wie ein Kaminfeuer schaffen. Noch kostengünstiger ist es, wenn Sie ihn nur als Dekokamin nutzen und lediglich das elektrische Feuer ohne zusätzliche Heizung anschalten.

Das elektrische Kaminfeuer macht nämlich nur einen geringen Teil des Stromverbrauchs aus und belastet den eigenen Geldbeutel nicht wesentlich.

Bei der separat einschaltbaren Heizung hängt der Stromverbrauch von der jeweiligen Heizleistung ab.

Die liegt bei den gängigen Modellen zwischen 1 kW (1000 Watt) und 2 kW (2000 Watt). In der Regel kann auch zwischen zwei Heizstufen gewählt werden.

Anstrengend ist ein Elektrokamin nicht!

Ein weiterer Aspekt, der bei Elektrokaminen beachtet werden sollte, ist, dass die warme Luft aus ihm nicht mit Ruß oder Staubpartikeln verunreinigt ist. Sie produzieren auch kein Kohlendioxid oder -monoxid. Somit sind die elektrischen Kamine ohne Schornstein wesentlich sicherer als andere Wohnzimmer Kamine. Außerdem fällt das schweißtreibende Holzhacken weg - das spart nicht nur Zeit, sondern auch den Muskelkater. Bei einem Elektrokamin mit Heizung bleibt die produzierte Wärme auch im Raum. Im Gegensatz dazu handelt es sich bei Bioethanol-Kaminen um reine Dekokamine. Sie produzieren zwar auch Wärme, allerdings muss während ihres Betriebes wegen der Produktion von Kohlendioxid regelmäßig gelüftet werden, damit für ausreichend Sauerstoff gesorgt wird. Im Ergebnis ist damit der Heizeffekt quasi gleich null.


Wie gut sind Elektrokamine und was taugen sie?

Vor- und Nachteile


 Thermostat für Temperatureinstellung
sparsamer LED-Feuereffekt
3 versch. Verzierungsplatten


keine Fernbedienung


gueteseiegel_elektrokamin-kaufen

Preis bei prüfen!*In den Warenkorb

Kritiker bemängeln bei einem elektrischen Kamin oft, dass nicht die gleiche Atmosphäre geschaffen wird wie mit einem Holzkamin. Für die Elektrokamine der ersten Generation mag das stimmen. Aber auf die modernen Design-Kamine trifft das definitiv nicht mehr zu.

Die hochwertigen Modelle sind optisch kaum noch von real befeuerten Kaminen zu unterscheiden.

Das elektrische Kaminfeuer wirkt sehr natürlich, sodass schon ganz genau hingeschaut werden muss, um einen Unterschied festzustellen. Der Echtheitscharakter wird noch dadurch unterstützt, dass künstlich nachgebildete Brennmaterialien, wie zum Beispiel Holzscheite, in den Kamin gelegt sind. Bei geschlossenen Feuerstellen wird hier ebenfalls eine feuerfeste Glastür angebracht. Außerdem werden ähnliche Materialien wie zum Beispiel Sandstein, Marmor und Granit verwendet.

Die richtige Stimmung...

Für die richtige Kaminstimmung und eine angenehme Wärme sorgen oftmals verbaute Heizungen und Lüfter, da das elektrische Kaminfeuer selbst keine oder nur sehr wenig Wärme erzeugt. Bei einigen elektrischen Kaminen ist auch bereits eine natürliche Geräuschkulisse eingebaut. Ansonsten gibt es Lautsprechersysteme, die entweder hinter oder in dem Kamin versteckt werden können und für das typische Knistern und Knacken des Holzes sorgen.

Die 3D-Wasserdampftechnik sorgt außerdem für eine täuschend echte Simulation des für einen echten Kamin charakteristischen Rauches.

Darüber hinaus punkten die Elektrokamine im Hinblick auf die Sicherheit, den Preis und die Flexibilität bezüglich Standort sowie mit weiteren Vorteilen.

Nützliche Zusatzfunktionen:

  • Dimmer: Ein Dimmer ist praktisch, um die Helligkeit des künstlichen Kaminfeuers zu regulieren und an die Lichtverhältnisse der Umgebung anzupassen.
  • Fernbedienung: Während ein herkömmlicher Kamin erst mit Brennmaterial bestückt und angefeuert werden muss (das vorherige Holzhacken nicht zu vergessen), wird ein elektrischer Kamin einfach auf Knopfdruck gestartet. Ganz bequem geht das per Fernbedienung - einfach auf dem Sofa liegen bleiben und los geht es.
  • Thermostat: Ein Thermostat ermöglicht die Einstellung einer Raumtemperatur. Wird die unter- oder überschritten, schaltet sich der Elektrokamin automatisch ein bzw. aus.
  • Timer: Ein Timer ermöglicht es, die Einschaltung des Kamins zu einer bestimmten Uhrzeit zu steuern. Der Kamin schaltet sich dann zu einer vorher festgelegten Zeit ein und wärmt den Raum rechtzeitig für einen romantischen Abend vor.

Was ist ein Elektrokamin und wie funktioniert er?

Kamine schaffen eine besondere Atmosphäre und tragen zur Gemütlichkeit bei. Aber nicht immer ist das Aufstellen eines echten, befeuerten Kamins möglich oder gewollt. Eine sichere Alternative bieten elektrische Kaminfeuer. Moderne und hochwertige Elektrokamine erzeugen dreidimensionale Flammeneffekte und wirken dadurch sehr realistisch. Die Illusion eines echten Feuers gelingt ihnen so gut, dass sie echten Kaminen in fast nichts mehr nachstehen.

Trennlinie-Elektrokamin.pngDie belibtesten Elektrokamine
123
EWT 114938 Nordic de Luxe Elektrisches Kaminfeuer mit Fernbedienung - 1 Unsere Empfehlung Kenley Elektrokamin Heizung mit Holzofen-Effekt - Heizkörper mit Thermostat - 1000W/2000W - 1 Unser Preistipp EWT The Cube 117199 elektrisches Kaminfeuer / 2000 Watt / 2 m Kabellänge - 1
Modell EWT Nordic de LuxeKenley Elektrokamin mit ThermostatEWT Elektrokamin The Cube
max. Leistung2000 W2000 W2000 W
Schaltstufen0 / Flammeneffekt / 1000 / 2000 W0 / Flammeneffekt / 1000 / 2000 W0 / Flammeneffekt / 1000 / 2000 W
Stromverbrauch
bei max. Leistung
ca. 0,50 €/Std.
(bei 0,25 €/kWh)
ca. 0,50 €/Std.
(bei 0,25 €/kWh)
ca. 0,50 €/Std.
(bei 0,25 €/kWh)
Abmessungen
(B × H x T in cm)

60x29x124

40,4x26,6x54,7

26x47x50

Gewicht35 Kg10 Kg15 Kg
Fernbedienung
Preis bei prüfen!*Preis bei prüfen!*Preis bei prüfen!*
Trennlinie-Elektrokamin.png

Das elektrische Feuer wird mit unterschiedlichen Techniken erzeugt

Vor- und Nachteile


 inkl. Fernbedienung
 Holzablage
 Optiflame-Flammeneffekt
 sparsame Heiztechnik
 Überhitzungsschutz


kein Thermostat
Fernbedienung nur zum An- und Ausschalten


gueteseiegel_elektrokamin-kaufen

Preis bei prüfen!*In den Warenkorb
  • Flackerndes Kaminfeuer mittels Flügelradtechnik:
    Die älteste Technik auf dem Markt ist die Flügelradtechnik. Mit ihr wurden die ersten Elektrokamine ausgestattet, es gibt aber auch heute noch Kamine mit dieser Technik zu kaufen. Das Kaminfeuer wird mittels Glühbirnen erzeugt, die in dem Kamin befindliche nachgebildete Holzscheite ausleuchten.Ein Flügelrad, welches durch die Wärme der Glühbirnen in Gang gesetzt wird und sich so dreht, sorgt dafür, dass das typische Flackern des Kaminfeuers nicht fehlt. Über einen Regler kann gesteuert werden, ob die Holzscheite dunkel glühen oder ein heller Flammeneffekt erzeugt wird.


  • Lodernde Flammen durch Querstromlüfter mit Seidenfäden:
    Ebenfalls etwas älter ist die Querstromlüftertechnik mit Seidenfäden. Auch hier werden nachgebildete Holzscheite von innen mit Glühbirnen ausgeleuchtet. Zusätzlich werden Seidenfäden durch einen Luftstrom zum Flattern gebracht. Mithilfe von roten Glühbirnen wird ein Lichtspiel erzeugt, dass an ein Kaminfeuer erinnert. Dieser Effekt wird noch durch eine Milchglasscheibe am Kamin unterstützt.


  • Naturgetreue Flammen mit der Spiegelachsentechnik:
    Bei der gängigen Spiegelachsen- bzw. Optiflametechnik werden Flammen noch naturgetreuer simuliert. Auch bei dieser Methode werden nachgebildete Holzscheite ausgeleuchtet. Zusätzlich wird mit einer im Kamin integrierten Spiegelachse eine Illusion von zündelnden Flammen geschaffen. Auf der Achse sind Flammenformen aus dünnem Metall angebracht. Durch ein permanentes Drehen der Spiegelachse entstehen Licht- und Spiegelreflexe, die auf einer dahinter angebrachten lichtdurchlässigen Wand abgebildet werden, wodurch überzeugende dreidimensionale Flammenmuster entstehen.


  • Romantik pur mit der 3D-Wasserdampftechnik:
    Eine der neusten Techniken ist die 3D-Wasserdampftechnik. Diese ist auch unter den Namen Opti-Myst-Technik oder Mystic-Fire bekannt. Sie basiert auf kaltem Wasserdampf, der durch Ultraschall erzeugt wird. Dieses System benötigt destilliertes Wasser, welches über einen Tank, der sich in einer Schublade versteckt, nachgefüllt wird. Der Wasserdampf wird mit bernsteinfarbenen Xenon-Birnen beleuchtet. Dadurch entsteht ein sehr realistisches Flammenbild mit Raucheffekt. In dem Kamin befinden sich ebenfalls Imitate von Holzscheiten, die in diesem Fall aus Kunstharz geformt sind. In den Scheiten sind LED-Lampen angebracht, die das Glühen und Glimmen eines echten Feuers naturgetreu nachstellen.


  • Funken- und Glutflug bei der Opti-Virtual-Technik:
    Die Opti-Virtual-Technik ist die allerneuste Technik auf dem Design-Kamin Markt. Auch hier wird mit einer optischen Flammenillusion gearbeitet, die durch ein Flachglas und eine spezielle Beleuchtung erzeugt wird. Nicht nur die Flammen sehen täuschend echt aus. Hier gehören neben Rauchentwicklung auch Funken- und Glutflug mit zum Repertoire. Diese Methode wird auch im Film und auf der Theaterbühne sowie in Freizeitparks, zum Beispiel bei Gruselattraktionen, eingesetzt.
Trennlinie-Elektrokamin.png

Trennlinie-Elektrokamin.png

Ganz schön realistisch!

Ein optisch realistisches Feuer macht natürlich noch keinen echten Kaminersatz. Deshalb sind viele elektrische Kamine mit einer Elektroheizung und Ventilatoren ausgestattet, um die Wirkung des elektrischen Feuers fühlbar zu unterstützen. Zusätzlich gibt es Lautsprechersysteme, welche die Illusion durch entsprechende Geräusche abrunden.

Trennlinie-Elektrokamin.png

Wie sicher sind Elektrokamine?

Ein Elektrokamin ist meist sicherer als ein klassischer oder Ethanol Kamin

Ein Elektrokamin ist meist sicherer als ein klassischer oder Ethanol Kamin

Elektrokamine sind in vielerlei Hinsicht sehr sicher. Die Brandgefahr ist sehr gering, da kein echtes Feuer in ihnen lodert. Die Verwendung von Fake-Kaminen mit Ethanol ist deutlich riskanter. Wenn beim Befüllen eines solchen Dekokamins etwas von dem Ethanol daneben läuft und sich entzündet, brennt schnell der ganze Raum. Außerdem bildet Ethanol zusammen mit Luft ein explosionsfähiges Gemisch. Die Sicherheit vieler elektrischer Kamine wird außerdem noch dadurch verstärkt, dass sie mit einem Überhitzungsschutz ausgestattet sind. Hierbei handelt es sich um eine wichtige Sicherheitsfunktion, durch die der Kamin automatisch abgeschaltet wird, wenn in seinem Inneren eine kritische Temperatur überschritten wird.

Insbesondere die Wasserdampftechnik ist absolut ungefährlich, da der Wasserdampf kalt ist.

Hier ist sogar das Gegenteil der Fall...

Diese Technik hat einen positiven Effekt auf die Gesundheit, da sie für ein besseres Raumklima sorgt. Die Raumluft wird durch den Wasserdampf befeuchtet, sodass trockene Luft vermieden wird. Im Zusammenhang mit der Raumluft ist noch wichtig, dass Elektrokamine kein gesundheitsschädliches Kohlendioxid und keinen unangenehmen Rauch erzeugen. Kohlendioxid ist gesundheitsschädlich, da es der Luft den Sauerstoff entzieht. Deshalb muss bei Gaskaminen immer auf eine regelmäßige Belüftung geachtet werden. Auch die Gefahr einer lebensgefährlichen Kohlenmonoxidvergiftung, die durch das Befeuern eines traditionellen Kamins entstehen kann, besteht bei Elektrokaminen nicht.

Somit können Elektrokamine auch gefahrlos in geschlossenen Räumen eingesetzt werden.

Schlussendlich...

Ist ein elektrisches Kaminfeuer gerade in Familien mit kleinen Kindern oder Haushalten mit Tieren eine gute und vor allem sichere Alternative zu einem traditionellen Kamin und auch zu den gefährlichen Bioethanol-Kaminen.


Weitere Informationen zum Thema: Elektrokamin finden Sie auf Wikipedia


Lasse eine Bewertung da!

Home
4.75 95% 172 Stimme(n)